Rückblick: Vereinsfahrt der Erwachsenen

Am Samstag den 03.09.2016 trafen sich um 7.45 Uhr 30 Frühaufsteher des Theater- und Karnevalvereins, um sich auf den Weg nach Trier zu machen, unser diesjähriges Ausflugsziel der Erwachsenenfahrt. Bevor wir jedoch in der ältesten Stadt Deutschlands ankamen, machten wir einen kleinen Zwischenstopp auf der Hochwaldraststätte, um uns für die aufregenden Dinge des Tages zu stärken.

IMG-20160904-WA0024

Um 10.30 Uhr kamen wir dann in Trier an und trafen unsere verkleideten Stadtführerinnen am Trierer Dom. Es erwarteten uns Kaiserin Helena, die Mutter Kaiser Konstantins, Adelheid von Besselich, eine reiche Witwe des 15. Jahrhunderts und Jenny von Westphalen, die Ehefrau von Karl Marx. Auf den Spuren dieser drei berühmten „Trierer Mädercher“ Triers konnten wir hautnah und mit lebendigen Bildern und Dialogen miterleben, wie es zu Zeiten dieser drei Damen zuging. Aber nicht nur spannende Geschichten und lustige Anekdoten haben uns unterwegs erwartet, auch unsere Geschmacksnerven kamen auf ihre Kosten. So konnten wir einen waschechten römischen Snack, selbstgebackenes Brot nach mittelalterlicher Art und einen Riesling aus dem eigenen Weinberg von Karl Marx verksoten. So war bei dieser Kostümführung durch Trier wirklich für jeden etwas dabei.

IMG-20160904-WA0028

Nach der Stadtführung blieb noch etwas Zeit durch Trier zu flanieren, bevor es dann um 14.00 Uhr weiterging nach Leiwen auf das dortige Straßenweinfest. Dort hatte schnell jeder sein Lieblingsweinstand gefunden und konnte die örtlichen Winzerweine ausprobieren. Auch kulinarisch gab es dort Allerlei, sodass der Hunger auch nicht Überhand nehmen musste.

Um 18.30 traten wir dann die Heimreise an und vergnügten uns noch die Zeit im Bus mit einigen Gesangseinlagen, bis wir dann endlich hungrig, müde aber zufrieden im Clubheim Alsweiler eintrafen. Willi und Marianne Rotfuchs haben uns bereits mit kühlen Getränken und einem leckeren Abendessen erwartet. Es wurde noch viel geredet, gescherzt und gelacht, bis dann auch die letzten der Runde den Heimweg antraten. Es war ein wirklich schöner und lustiger mit traumhaftem Wetter.

Zuletzt möchten wir uns noch bei allen bedanken die den Tag zu einem solch wunderschönen Ereignis gemacht haben. Besonderen Dank geht an die Organisatoren dieser Fahrt: Britta, Thomas und Moritz.

Bis zum nächsten Jahr!

Rückblick: Erwachsenenausflug