Theater an Weihnachten 2023

Baja_V

Theater an Weihnachten 2023

Uiuiui, da hatte der Wachtmeister Kn├Âsel am letzten Sonntag keinen guten Tag erwischt. Schon im Publikum wurden die ersten Strafzettel wegen Unfall oder Fahrerflucht verteilt. Und das so kurz vor Weihnachten. Zu allem ├╝bel stellte der Weihnachtsmann im Stress beim Geschenke organisieren seinen Schlitten im Halteverbot ab ÔÇô und hatte nicht mal eine Zulassung daf├╝r. Zusammen mit Oberwachtmeister Knurpel wurde die Straftat aufgenommen und der ÔÇ×angeblicheÔÇť Weihnachtsmann kurzerhand hinter Gitter gebracht.

Zum Gl├╝ck konnten ein paar in der n├Ąhe spielende Kinder den Vorfall beobachten. Sie versuchten zu intervenieren und wollten versuchen Weihnachten noch zu retten. Doch mit den strengen Beamten war nicht zu Reden. Besuche im Gef├Ąngnis ausgeschlossen. Also schmiedeten die Kinder einen Plan: Streik! Einen richtigen Sitz-, Hunger und Schulstreik. Das kam mal gar nicht gut an. Nicht in der Schule beim Direktor, der vor der leeren Schule informiert wurde. Auch die lieben Eltern konnten mit extra gebackenen Vanillekipfel nicht punkten. Die Kinder blieben hart. Als die Geschehnisse am Ende dann noch beim B├╝rgermeister ankamen, begann die Sache sich langsam zum Guten zu wenden.

W├Ąhrend die Kinder nun ihrerseits aktiv wurden, um die Polizei zu fangen, fesseln und sogar den Mund zu stopfen, unterbrach der Herr B├╝rgermeister extra sein geliebtes Fu├čbad, um schlichtend einzugreifen.

Er ordnete die Freilassung des Weihnachtsmannes an und entschuldige sich bei ihm. Auch der Weihnachtsmann hatte noch eine gute Idee. Die verlorene Zeit kann er wieder einholen, wenn die Kinder und auch die Polizei ihm beim Verteilen der Geschenke tatkr├Ąftig unterst├╝tzen. Gesagt, getan!

F├╝r die vielen Kinder unter den Zuschauern hatte der Theater- und Karnevalverein eine Kleinigkeit parat. Vor weit ├╝ber 250 G├Ąsten durfte unsere neue Kindertheatergruppe das St├╝ck ÔÇ×Der Weihnachtsmann im Gef├ĄngnisÔÇť auff├╝hren. Mit diesem Andrang haben wir selbst nicht gerechnet und mussten auf die Schnelle noch ein paar zus├Ątzliche St├╝hle aufstellen. Die Akteure, von denen einige zum ersten Mal ├╝berhaupt im Rampenlicht standen, haben ihre Rollen hervorragend gespielt. Die langen, anstrengenden Probenwochen haben sich gelohnt ÔÇô auch die Hindernisse bei der Terminfindung eben dieser. ┬áEinige Impressionen von der Auff├╝hrung findet ihr unter dem Text.

Herzlichen Dank an die gro├čartigen weihnachtlichen Gesangseinlagen zum Einstimmen und im Anschluss an die Auff├╝hrung an Marie-Claire K├╝hn und Thomas Bauerfeld.

Loben darf ich an dieser Stelle auch das grandiose B├╝hnenbild. In diversen Nachtschichten wurde die Schneekulisse federf├╝hrend von Natalie und Sabrina Schlick sowie Jule Gerber an die Wand gezaubert.

Inzwischen ist es schonwieder umgebaut. Denn w├Ąhrend die Theaterspieler im Nebenraum ihren gemeisterten Auftritt feierten, war unser Orgateam schon am Werk zum Demontieren- schlie├člich steht Karneval vor der T├╝r. Danke f├╝r den schnellen Einsatz, unsere Tanzgruppen k├Ânnen nun auf die B├╝hne zum Proben, ehe es Ende Januar hei├čt ÔÇ×Leinen los und hisst die Segel, hier steigt jetzt der NarrenpegelÔÇť und ihr zusammen mit dem Theater- und Karnevalverein ausgiebig Fasching feiern k├Ânnt. Weitre Infos folgen in k├╝rze.

Du willst auch mal f├╝r uns auf der B├╝hne stehen? Sprich uns einfach an, oder melde dich hier!

Danke an die Polizei Saarland f├╝r die Leihgabe der Uniformen- die sehen doch wesentlich besser aus als Kost├╝me.  Danke an Sascha Weisgerber von der Feuerwehr Alsweiler f├╝r die Brandsicherheitswache.

F├╝r euch im Einsatz waren:

Oberwachtmeister Knurpel – Emma Brill
Wachtmeister Kn├Âsel – Lena Hinsberger
Zeitungsjunge, Brieftr├Ąger, Kind – Gustav Krenz
Roberta – Magdalena Krenz
Kinder – Marie und Fabian Kuhn
Mutter – Tanja Glaab
Direktor – Moritz Neis
Weihnachtsmann/Hausmeister Wiserl – Max Brill
B├╝rgermeister – Kai Weber

Gesang:
               Marie Claire K├╝hn
               Thomas Bauerfeld

Moderation:
               Florian Gasse

Regie/Spielleitung:
               Moritz Neis
               Nicole Glaab
               Kai Weber

B├╝hnenbild:
               Natalie Schlick
               Sabrina Schlick
               Jule Gerber
               Patrick K├Ânig

OA-Team (Leitung):
               Christoph Brill
               Michael Rauber

Technik und Effekte:
               Julian Maringer
               J├╝rgen Ames
               Patrick K├Ânig

Maske:
               Carina Backes
               Maritta Schreiner

Teilen:

Weitere Beitr├Ąge:

TuKV News

Jahreshauptversammlung 2024

Am 26.05. fand im Pfarrheim Alsweiler unsere Jahreshauptversammlung statt. Um 10 Uhr er├Âffnete unser Vorsitzender Ingo Laub vor 21 Anwesenden die Sitzung. Nach einer Schweigeminute

TuKV News

Entf├╝hrung ins M├Ąrchenland

Sophie liebt M├Ąrchen. Und ganz besonders liebt sie, in Opas altem M├Ąrchenbuch zu lesen – ist es doch die einzige Erinnerung an ihn, seit er

Dir gef├Ąllt der Beitrag?
Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen?

Anmeldung zu unserem Newsletter

In K├╝rze..