R├╝ckblick: Vereinsfahrt 13.10.2018

Baja_V

R├╝ckblick: Vereinsfahrt 13.10.2018

 

 

Es war ein wahrhaft traumhaft sonniger Tag, den sich der TuKV da als Ausflugstag ausgesucht hatte. Am Samstagmorgen versammelten sich sage und schreibe 46 fr├Âhliche TuKVler am Kirmesplatz um einen sch├Ânen Tag gemeinsam zu verbringen. Ziel war die BASF in Ludwigshafen.

Um 9.00 Uhr war Abfahrt, die sich auf Grund einer kleinen Versp├Ątung eines Gardem├Ądels etwas hinausgez├Âgert hat. Doch nach einer 15-min├╝tigen Wartezeit konnte die fr├Âhliche Truppe dank Westrich Reisen in ihrem Reisebus endlich starten. Im Bus herrschte eine heitere Stimmung und eine Vorfreude, besonders auf die Fr├╝hst├╝ckspause in der N├Ąhe von Gr├╝nstadt. Es gab ein traditionelles Fr├╝hst├╝ck mit Lyoner, Weck, Rohessern und Bier (oder aber auch Sekt mit Maracujalik├Âr, eine klasse┬á und ausgefallene Idee unseres OA-Chefs Torsten😉).┬á Nach dieser St├Ąrkung war es nur noch ein kurzes St├╝ck bis wir dann endlich in Ludwigshafen ankamen. Dort ging es auch schon direkt los mit der Werksbusf├╝hrung. Unser Guide, der Pascha😉, hat uns ausf├╝hrlich ├╝ber die verschiedenen Sparten und Produktionslinien der BASF berichtet. Dieses nun eingefl├Â├čte Wissen konnten wir danach noch im Informationscenter weiter vertiefen und so weitere Antworten auf Fragen bekommen, wie: Wie werden Farben hergestellt? Ist die BASF um die Nachhaltigkeit besorgt? Wie werden mit den Produkten Energiesparh├Ąuser gebaut? Usw.

Auf die Frage, warum die BASF einen Weinkeller auf dem Werksgel├Ąnde hat, bekamen wir ebenfalls eine Antwort. Nicht nur eine Antwort, sondern eine F├╝hrung mit verschiedenen geschmacklichen Teststationen, dieser dort gelagerten Weine. Dort wurden wirklich alle Geschm├Ącker bedient, von Wei├č, ├╝ber Rotweinliebhabern.

Um 17 Uhr traten wir dann die Heimreise an, um diesen tollen Tag bei Marianne und Willi im Clubheim ausklingen zu lassen. H├Ąhnchen, Schnitzel und Salate wurden dort gereicht, um die hungrigen B├Ąuche der Ausfl├╝gler zu beruhigen. Gegen 20 Uhr hat ein Blick in die Gesichter der TuKVler gezeigt, dass nun alle ges├Ąttigt und zufrieden waren. Ein sch├Âner Tag ging nun auch langsam zu Ende.

An dieser Stelle noch ein gro├čer Dank an Ingo, der diesen Ausflug organisiert hat und an Torsten und den OA, der sich um die Verk├Âstigung w├Ąhrend der Fahrt gek├╝mmert haben.

Teilen:

Weitere Beitr├Ąge:

Karneval

R├╝ckblick Fasching 2024

Die Kappensitzungen haben wir mehr als erfolgreich hinter uns gebracht. Bericht 1. Sitzung Bericht 2. Sitzung Jetzt folgt eine Woche n├Ąrrisches Treiben. Den Anfang macht

Karneval

Zweite Kappensitzung 2024

Bilder Mitwirkende Am 3. Februar um 19:11 ÔÇô und diesmal p├╝nktlich ÔÇô marschierten unsere Trolls und Garden und Fl├Âhe und der Elferrat wieder durchs Pfarrheim

Dir gef├Ąllt der Beitrag?
Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen?

Anmeldung zu unserem Newsletter

In K├╝rze..