R├╝ckblick: Theaterabende 2017

Baja_V

R├╝ckblick: Theaterabende 2017

Am letzten Oktoberwochenende wurde wieder ordentlich gelacht im Pfarrheim Alsweiler, denn in diesem Jahr f├╝hrte der TuKV wieder ein grandios gespieltes St├╝ck auf.

Die Hauptrolle in der Farce ÔÇ×Und ewig rauschen die GelderÔÇť von Michael Cooney spielte Thomas Bauerfeld als Eric. Dieser hatte jahrelang die verschiedensten ├ämter, um ihre Gelder erleichtert damit er vor seiner Frau Linda (Nicole Glaab) weiterhin vort├Ąuschen kann, dass er einen Job hat. Als jedoch eines Tages Mr. Jenkins (Peter Rauber), der Sozialamtspr├╝fer vor der T├╝re steht droht das L├╝genger├╝st in sich zusammen zu brechen. So muss Eric mit Hilfe von seinem Untermieter Norman Bassett die verschiedensten Pr├╝fer aufs Korn nehmen und t├Ąuschen, sodass nichts auffliegt. Einfacher gesagt als getan, als pl├Âtzlich Sally Chessington (Lisa Glaab) und Mr. Forbright (Robert Rauber) auftauchen und glauben, dass Norman Bassett gestorben ist. Eine Leiche ist schnell in Onkel George (Norbert Brill) gefunden. Doch das l├Âst den ganzen Spuk noch nicht auf. Denn Linda glaubt mittlerweile das ihr Mann Eric eine Aff├Ąre mit Norman hat und ruft Dr. Chapmann (Kai Weber) um Hilfe. Als dann noch die trauernde Freundin (Emma Hoffmann) des ÔÇ×verstorbenenÔÇť Norman Bassett und die Sozialamtschefin Mrs. Cowper (Rosi Wegmann) auftaucht ist das Chaos ganz komplett. Da sieht Eric nur noch einen Ausweg seine ganzen Betr├╝gereien zu gestehen. Doch was ist das? Er f├╝rchtete schon ins Gef├Ąngnis zu m├╝ssen, doch Mrs Cowper bietet ihm einen Job beim Sozialamt an. Warum? Keiner kennt die Trick so gut wie Eric, um andere Betr├╝ger hochgehen zu lassen.

Die Darsteller hier nochmal im ├ťberblick:

Eric Swan (Thomas Bauerfeld), Norman Bassett (Ingo Laub), Linda Swan (Nicole Glaab-K├╝hn), Sally Chassington (Lisa Glaab), Mr. Forbright (Robert Rauber), Mr. Jenkins (Peter Rauber), Uncle George (Norbert Brill), Dr. Chapmann (Kai Weber), Mrs. Cowper (Rosi Wegmann), Brenda Dixon (Emma Hoffmann).

Regie f├╝hrten Tanja Glaab und Norbert Brill.

Des Weiteren m├Âchten wir uns an dieser Stelle noch beim OA-Team unter der Leitung von Torsten Brill und Michael Rauber, dem Moderator Florian Gasse, der Maske Carina und Maritta Schreiner, sowie Marie-Claire K├╝hn, dem Technikteam unter der Leitung von Patrick K├Ânig und allen Helfern an den drei Abenden bedanken.

Einen ganz besonderen Dank geht an unsere langj├Ąhrige Souffleuse Uschi Hippchen. Nach jahrzehntelangen Dienst als ÔÇ×Textzufl├╝sterinÔÇť hat Uschi beschlossen, dass es nun Zeit ist den Souffleurkasten gegen einen Stuhl im Saal einzutauschen und in Zukunft als Gast bei den Theaterabenden anwesend zu sein. F├╝r ihre treuen Dienste wurde sie mit einer Ehrenurkunde, der Ehrennadel und einem Ehrenorden ausgezeichnet. Wir werden dich vermissen und hoffen, dass deinÔéČ Nachfolger(in) nur halb so ruhig bleibt bei Patzern und H├Ąngern der Schauspieler auf der B├╝hne. Genie├č deine Rente vom TuKV😉.

 

Teilen:

Weitere Beitr├Ąge:

Karneval

R├╝ckblick Fasching 2024

Die Kappensitzungen haben wir mehr als erfolgreich hinter uns gebracht. Bericht 1. Sitzung Bericht 2. Sitzung Jetzt folgt eine Woche n├Ąrrisches Treiben. Den Anfang macht

Karneval

Zweite Kappensitzung 2024

Bilder Mitwirkende Am 3. Februar um 19:11 ÔÇô und diesmal p├╝nktlich ÔÇô marschierten unsere Trolls und Garden und Fl├Âhe und der Elferrat wieder durchs Pfarrheim

Dir gef├Ąllt der Beitrag?
Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen?

Anmeldung zu unserem Newsletter

In K├╝rze..