Baja_V

Nachlese Kindertheater

Baja_V

Nachlese Kindertheater

Nach wochenlangem Proben und großartigem Einsatz der Kinder und Jugendlichen konnten sie ihr Talent endlich am 17.09.2017 im Stück „Die computergesteuerte Regenmaschine“ unter Beweis stellen.

Hier ein kurzer Überblick über die Geschichte und die jeweiligen Darsteller:

Florian (Matthis Müller) hatte eine schlechte Note in seinem Aufsatz nach Hause gebracht und wurde von seiner energischen Mutter (Ronja Jung) dazu verdonnert einen neuen Text zu schreiben. Doch da passierte das unfassbare, Ulf-Ulrich (Louisa Rauber), Regengespenst von Beruf, stand plötzlich bei ihm im Zimmer und berichtete vom Diebstahl seiner Regenmaschine durch die ABC-Bande. Daniel ist direkt Feuer und Flamme dem Gespenst zu helfen und gemeinsam mit einem Zauberregenschirm geht es in den Wald, um die ABC-Bande zu belauschen. Dort hören sie in ihrem Versteck wie sich Charly (Josi Kinzer) erstmal tierisch über seine eher schusseligen Komplizen, Anton (Natalie Schlick) und Beppo (Zoe Barrois) aufregt. Doch plötzlich erschrecken sie denn die ABC-Bande möchte nach Barressinien reisen, um die Tochter des Sultans zu entführen. Das muss natürlich verhindert werden. Florian und Ulf-Ulrich reisen sofort nach Barressinien, unterstützt durch Eva (Anna Wagner) und  Daniel (Matthis Plein). Im Orient angekommen werden sie erstmal in den Kerker geworfen, da leider durch ein Missverständnis durch die Prinzessin (Anna Simon) und ihrem Zauberstern (Nele Spengler) der Sultan (Jule Gerber) die Kinder als die Räuber ausfindig machen. Das war ein großer Fehler. Die Räuber können durch ihre Verkleidung den Sultan überlisten und die arme Prinzessin entführen. Der verzweifelte Sultan lässt sofort die Kinder aus dem Gefängnis holen und bittet sie um ihre Hilfe. Also wieder zurück in die Luft und in den Wald. Die Kinder hecken einen Plan aus und verstecken sich in einer alten Waldhütte, in dem die Prinzessin auch später von den Räubern eingesperrt wird. Durch geschickte Täuschungen schaffen es die Kinder sogar am Ende die Räuber in ihrer eigenen Waldhütte einzusperren und jeder ist froh, dass er die gestohlenen Dinge von der ABC-Bande wiederbekommen hat. Doch was ist das? Florian ist wieder in seinem Zimmer und schläft. War alles nur ein Traum? Das wird er wohl nie erfahren.

Es war ein wirklich gelungener Theaterauftritt unserer kleinsten Bühnenschauspieler, der mit einem reichhaltigen Besucheraufkommen und tosendem Applaus belohnt wurde.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch bei den ganzen Helfern hinter der Theke und der Küche, dem OA-Team unter der Leitung von Torsten Brill und Michael Rauber, der Maske vertreten von Carina und Maritta Schreiner, dem Bühnenmaler Christoph Thome, dem Moderator Florian Gasse und der Technik unter Patrick König und Kai Weber bedanken. Die Spielleitung hatten Nicole Glaab-Kühn, Ingo Laub und Moritz Neis inne.

Teilen:

Weitere Beiträge:

TuKV News

Erwachsenenausflug 2023

Am 08. Juli stand unsere Vereinsfahrt an. Um 7:30 Uhr in der Früh versammelten sich die 29 gemeldeten Mitglieder am Kirmesplatz in Alsweiler. Der Bus

TuKV News

Bericht Jubiläumsfeier

Am 06. Mai dieses Jahres war es nun so weit: Die letzte Station unseres einhundertjährigen Jubiläumsjahres stand an. Nachdem wir unser großes Theater im vergangenen

Dir gefällt der Beitrag?
Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen?

Anmeldung zu unserem Newsletter

In Kürze..