Gro├čes Theater 2023

Baja_V

Gro├čes Theater 2023

Schon vorbei ÔÇô drei Tage hintereinander am letzten Oktoberwochenende durften wir f├╝r euch das St├╝ck ÔÇ×Zwischen Wahnsinn und MallorcaÔÇť auff├╝hren. Anstrengend, aber auf jeden Fall alle M├╝he wert. Wie im vergangenen Jahr handelte es sich um ein Lustspiel von Bernd Spehling. Ganz hervorragend inszeniert von Tanja Glaab sowie Regisseur und Spielleiter Norbert Brill.

An dieser Stelle m├Âchte ich kurz ein Zitat von Norri einwerfen. Kurz vorm Auftritt sagte er der Truppe noch in der K├╝nstlergarderobe ÔÇ×wir gehen jetzt da raus und Spielen. Unsere Aufgabe ist es dem Publikum ein L├Ącheln ins Gesicht zu bringenÔÇť. Und was soll ich sagen? Sie haben nicht nur gel├Ąchelt, sondern gelacht, und zwar laut. ├ťber 550 Zuschauer konnten wir in diesem Jahr im Pfarrheim Alsweiler unterhalten. Das ist eine deutliche Steigerung gegen├╝ber dem Jahr 2022. Begr├╝├čen im Auditorium durften wir unter anderem Pastor Bernd Seibel, Pastor Volker Teklik, Pfarrer Wolfgang Breininger, unsere Ehrenmitglieder Uschi und G├╝nther Hippchen, Hans-Gregor Hoffmann, Herbert Ames, Florian Gasse, unser Vorsitzender Ingo Laub, B├╝rgermeister Volker Weber, Ortsvorsteher Theo Neis, Landrat Udo Recktenwald, Jonas Reiter und Frank Weirich.┬á

Hervorheben darf ich an dieser Stelle Marie Claire K├╝hn. MC steht schon viele Jahre f├╝r uns auf den Brettern, aber feierte die letzten Tage ihr Deb├╝t beim ÔÇ×Gro├čen TheaterÔÇť. Super gemacht! Das erste Mal im Souflierkasten stand dieses Jahr Dagmar Morsch. Sie verzichtete kurzerhand auf das Rampenlicht, weil Tochter Tanja zur Verf├╝gung stand.

Ende Juli starteten wir mit Leseproben, bis zur Generalprobe war es ein langer und schwieriger Weg. Insbesondere gegen Ende waren haupts├Ąchlich krankheitsbedingt nur wenige Abende auf der B├╝hne vollz├Ąhlig. Herzlichen Dank an Karin Gasse f├╝r die hervorragende Tischdekoration. Danke an unsere Sponsoren KSK St. Wendel, Bank1Saar, Haushalts- und Betreuungsdienst Ettinger, das Autohaus Schlick sowie EDEKA Anja Scherer und das Sporthaus Glaab.┬á┬á

Als Akteure f├╝r euch auf der B├╝hne:

Thomas Bauerfeld als Gilbert Miller

Tanja Seibert als Carolin Miller

Marie Claire K├╝hn als Jacqueline Toussaint

Kai Weber als Peter Ericsson als ÔÇ×Colt JohnnyÔÇť

Emma Hoffmann als ÔÇ×Einfach nur LenaÔÇť

Norbert Brill als Klaus Bruch von der Firma Bruch und Dalles

Bruno ÔÇ×BonzoÔÇť Rauber als Robert(a)

Robert ÔÇ×SchogadÔÇť Rauber als Angelo Stagioni

Tanja Glaab als ÔÇ×SchwiMuÔÇť Penelope

Weiter danken wir ganz herzlich:

Dem OA-Team um Christoph Brill und Michael Rauber, dem Technikteam (Patrick K├Ânig, J├╝rgen Ames, Julian Maringer), unserer Maske mit Carina Backes und Maritta Schreiner, Kartenvorverkauf ├╝bernahmen Sebastian Britz, Bruno Rauber und Patrick Laub (auch Hotline). Danke an alle die an der Kasse, dem Saalbuffet und der K├╝che unterst├╝tzt haben. Danke an alle ungenannten!

Ich hoffe wir konnten euch begeistern und wir werden uns im n├Ąchsten Theater wieder sehen. F├╝r den Theater- und Karnevalverein laufen bereits die Proben f├╝r unser Kinderst├╝ck am 17. Dezember sowie unsere Kappensitzungen in 2024. Beachtet hierzu unsere weiteren Ver├Âffentlichungen.

Teilen:

Weitere Beitr├Ąge:

TuKV News

TuKV-Kinderausflug 2023

Drau├čen wird es langsam kalt- zum dran gew├Âhnen haben wir am letzten Samstag mit den Kindern die Eishalle besucht. Am fr├╝hen Nachmittag machten wir uns

Theater

Gro├čes Theater 2023

Schon vorbei ÔÇô drei Tage hintereinander am letzten Oktoberwochenende durften wir f├╝r euch das St├╝ck ÔÇ×Zwischen Wahnsinn und MallorcaÔÇť auff├╝hren. Anstrengend, aber auf jeden Fall

Dir gef├Ąllt der Beitrag?
Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen?

Anmeldung zu unserem Newsletter

In K├╝rze..