Am 3. Advent hieß es für viele großen und kleinen Besucher des Weihnachtsmärchens in Alsweiler: Vorhang auf und willkommen im Reich von Dornröschen. Die Fee Floralia erzählte dem traurigen Prinz Heinrich von einem weitentfernten Land und einer Prinzessin, die hinter einer Dornenhecke gefangen sei und unbedingt erlöst werden muss. Ein voller Erfolg des Märchens in 2 Akten.

dornroeschen_akteure

Doch zurück auf Anfang. Balduin, ein lustiger Wandergeselle traf im Schloss des Königs und der Königin ein und war erst mal sehr verwundert, dass der Minister, die Wachmänner, sowie das Königspaar nur in Filzpantoffeln herumliefen. Der Grund dafür lag in der Trauer des Königspaares über ihre Kinderlosigkeit. Doch da wusste Balduin Rat. Er befragte seine Zauberkugel und in einem Jahr solle die Königin ein Kind bekommen. Zur Geburt lud man alle Feen des Reiches ein, vergass jedoch genügend goldene Teller für alle Feen zu besorgen. So wurde die Fee Stacheline nicht eingeladen und legte aus Bosheit einen tödlichen Fluch über Dornröschen. Zum Glück konnte Floralia, die 12. Fee, den Fluch mildern, sodass das Königsschloss nur in einen tiefen Schlaf verfallen solle. Alle Schlossbewohner versuchten den Fluch zu verhindern, jedoch gelang es Stacheline dennoch, dass sich die Köngistochter an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stach und somit alle Personen im Schloss in einen tiefen Schlaf fielen.  Um das Schloss begann eine Dornenhecke zu wachsen.

Prinz Heinrich und sein treuer Gefährte Hofmarschall Bitterlich gingen auf die Reise zu Stacheline und schafften es durch List den Gegenzauberspruch zu stibitzen. So konnten sie die Dornenhecke zum Einsturz bringen. Als Prinz Heinrich Dornröschen fand erlöste er sie durch einen Kuss und das ganze Schloss wurde aus seinem tiefen Schlummer gerissen. Überglücklich wurde Hochzeit gefeiert.

Es spielten: Prinz Heinrich (Ingo Laub), Hofmarschall Bitterlich (Kai Weber), Balduin (Christin Glaab), König (Robert Rauber), Königin (Tanja Glaab), Dornröschen (Emma Hoffmann), Floralia (Lisa Glaab), Stacheline (Tanja Kirz), Wachmänner (Denise Brück, Moritz Neis), Hofsänger (Rainer Hoffmann, Thomas Bauerfeld, Marie-Claire Kühn)

Rückblick: Kindertheater